Plugin Installation

Aus DVBViewer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Übersicht der Plugin Kategorien


Es gibt verschiedene Arten von Plugins und Add-Ons

In den meisten fällen gibt es entweder direkt mit im Bündel mit der Erweiterung oder im Topic im Forum oder Wiki Eintrag dazu eine genaue Erklärung wie es zu Installieren ist. Aber hier mal ein paar allgemeine regeln die häufig immer gültig sind. Achtung: Immer die Anleitung zu der Erweiterung selber beachten!


[Bearbeiten] Normale Plugins

Die die "richtigen Plugins" bestehen immer aus einer .dll und gegebenenfalls noch weiteren Dateien. Die .dll gehört da immer in das Plugins Verzeichnis im DVBViewer Verzeichnis. Und die anderen Dateien häufig auch. Teilweise ist die Aufteilung der anderen Dateien auch durch die Ordner Struktur im Archiv vorgegeben oder es liegt eine Anleitung bei (Konfigurationsdateien werden von Plugins meist selbstständig nach Konfigurationsverzeichnis\Plugins kopiert).

Die meisten Plugins erstellen einen Eintrag im Plugins Menü (in der Menüleiste) mache aber auch in den Optionen und mache überhaupt keinen.

Wenn die Plugins irgend wie das TV Signal beeinflussen z.B. das Stream Patcher Plugin dann beeinflusst das Plugin in DVBViewer\Plugins immer das was grade in der Live wiedergebe läuft.

Es ist möglich noch weitere Plugin Verzeichnisse zu erstellen, die dann für Bild in Bild und aufnahmen in Hintergrund verwendet werden. Die können aber nicht für alle Plugins verwendet werden. Die Plugins müssen darauf ausgelegt sein das sie mehrfach nebeneinander laufen können und die Konfigurationsdateien der einzelnen Instanzen dürfen sich nicht stören. Außerdem ist zu beachten das die Plugins in den weiteren Verzeichnissen nicht im Plugins Menü auftauchen. Das heißt sie müssen auf einem anderen weg konfiguriert werden z.B. direkt über die Konfigurationsdatei.

Die weiteren Verzeichnisse müssen nach folgendem Schema aufgebaut sein:

DVBViewer Programmverzeichnis\Plugins\Plugins1 bis DVBViewer Programmverzeichnis\Plugins\Plugins32

Außerdem ist bei der Verwendung des Recording Service zu beachten das der die Plugins aus den Unterverzeichnissen auch verwendet. Und da gilt noch die noch die Einschränkung das jegliche direkte Nutzer Interaktion durch die Plugins Verboten ist (siehe Plugins und Recording Service).

[Bearbeiten] Eingabe-Plugins

Die Eingabe-Plugins (Input Plugins) bestehen immer aus einer .dll die in das Plugins Verzeichnis im DVBViewer Verzeichnis gehört. Sie dienen da zu um den DVBViewer zu Steuern. Meist empfangen die die Signale von einer Fernbedienung und leiten sie an den DVBViewer weiter. Sie Tauchen in Normalfall nur unter Optionen Eingabe-Plugins auf und müssen da aktiviert und gegebenenfalls da auch konfiguriert werden. Danach müssen deren Befehle noch unter Optionen Eingaben mit Aktionen im DVBViewer verknüpft werden. Hier gibt es eine Liste von Eingabe-Plugins.

[Bearbeiten] Visualisierungen

Als Visualisierungen unterstützt der DVBViewer des Mediaplayers "Sonique" (.svp). Die müssen in das unter Visualisierungs Plugin Pfad angegebene Verzeichnis. Meist sieht das dann folgendermaßen aus ...\DVBViewer\VisPlugins\Pluginname\Pluginname.svp Die Visualisierungen können dann unter Optionen Visualisierungen ausgewählt werden. Solche Visualisierungen kann man z.B. hier finden.

[Bearbeiten] OSD Skins

OSD Skins veränderten das Aussehen des On Screen Display (den Einblendungen in Video Bild). Sie bestehen aus einem Ordner der viele .xml Dateien enthält (eine .jpg oder .png) und einen Unterordner \images\ der viele .png enthält. Gegebenenfalls gibt es noch einen Ordner \sounds\ der .wav Dateien enthält (die .wav Dateien kann man einfach Löschen wenn einen die Geräusche im OSD stören). Der Ordner gehört in ...\DVBViewer\OSDSkins\OSD Skinname\[.xml,\images\.png] Der OSD Skin kann dann unter Optionen OSD Skin eingestellt werden. Eine Liste der OSD Skins gibt es unter OSD Skins.

[Bearbeiten] Shaders

Shaders können das Bild direkt in der Grafikkarte beeinflussen. Sie bestehen aus einer .xml Datei und gehören nach \DVBViewer\Shaders\*.xml. Sie können nur verwendet werden wenn Use Custom Renderers aktiviert ist.

[Bearbeiten] Sprachdateien

Sprachdateien dienen dazu um die DVBViewer an eine Landessprache anzupassen. Sie bestehen aus einer .lng Datei und gehören nach \DVBViewer\Language\*.lng. Im Normalfall liegen die Sprachdateien dem DVBViewer bei. Aber manchmal gibt es im Forum im Language files Bereich neuere Versionen.

[Bearbeiten] Weitere Add-Ons

Es gibt noch viele Weitere Add-Ons die als eigenständiges Programm laufen. Mache müssen ins DVBViewer Verzeichnis Installiert werden. Viele aber auch in ein eigenes Verzeichnis. Dafür gibt es keine feste Regel. Eine Liste zu denen gibt es in Übersicht der Plugins und Add-Ons

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
DVBViewer
Werkzeuge