Senderliste

Aus DVBViewer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Senderliste

Die Senderlisten kann von Kontextmenü > TV/Radio bzw. die Menüleiste > TV/Radio > Senderliste aufgerufen werden.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Das Senderlisten Fenster

Das Senderlisten Fenster dient der Auswahl und der Filterung von Sendern. Die Senderauswahl geschieht durch einen Mausklick auf den entsprechenden Sender.

Die Einstellungen in der Senderliste wirken sich global auf alle Senderlisten Fenster aus (außer dem Senderlisteneditor­fenster) und werden in der setup.xml abgespeichert, damit Ihnen beim nächsten Start Ihre Ein­stel­lungen wieder zur Verfügung stehen.

[Bearbeiten] Audiospur

Wenn vor einem Sender ein kleines Dreieck angezeigt wird bedeutet das, dass der Sender mehrere Audiospuren (für Verschiedene Sprachen oder Formate) hat. Durch einen klick auf das Dreieck oder einen Doppelklick auf den Sendernamen wird die Liste der Audiospuren aufgeklappt so das man eine der weiteren Audiospuren auswählen kann.

Die An­ord­nung der Audiospuren kann mit dem Senderlisteneditor ver­ändert werden.

[Bearbeiten] Andocken

Sie können die Senderliste an das Hauptfenster an­docken, indem Sie sie mit der Maus in unmittelbare Nähe des rechten oder linken Randes ziehen. Sie rastet dort beim Los­lassen der linken Maustaste automatisch ein. Wenn Sie die oberen/unteren Ecken der beiden Fenster in ausreichende Nähe bringen, findet zusätzlich ein vertikales Einrasten zwecks bündiger Anordnung statt. Die ange­dockte Senderliste wird (auch un­sichtbar) mit bewegt, wenn Sie das Hauptfenster verschieben.

[Bearbeiten] Popup Senderliste

auf Optionen TV Radio kann man die Popup Senderliste aktivieren. Wenn die Popup Senderliste aktiviert ist, wird bei Bewegung des Mauszeigers zum rechten DVBViewer-(Fenster-)Rand dort die Popup Senderliste angezeigt.

[Bearbeiten] DVB-S2/DVB-T2

Sender, die in der DVB-S2 bzw. DVB-T2 Norm senden, werden blau dar­gestellt.

[Bearbeiten] Die Suche

Die Sendersuche

Über die Suche kann die Senderliste nach Sendern durchsucht werden, die eine bestimmte Buchstaben Kombination enthalten. Das Ergebnis wird direkt in der Senderliste als eine Auswahl von Sendern dargestellt.

Um den Suchmodus zu verlassen, löschen Sie einfach den Suchbegriff aus dem Suchfeld.

→ Ein Doppelklick in das Suchfeld löscht den Suchbegriff.


Die Senderliste findet sich mit den oben geschilderten Funktionen ebenso im Aufnahme-Programmierungs- und im EPG-Fenster wieder. Auch dort stehen Ihnen die gleichen Möglichkeiten zur Verfügung.



[Bearbeiten] Das Kontextmenü

Ein Klick mit der rechten Maustaste ruft das Kontextmenü auf.

Das Kontextmenü

[Bearbeiten] Alle Ausklappen

Zeigt alle Elemente des Senderbaumes an.

[Bearbeiten] Alle Zusammenklappen

Zeigt nur die oberste Ebene des Sender­baumes an.

[Bearbeiten] Filtere aus

Versteckt Elemente der Liste nach vorge­gebenen Kriterien:

  • TV: Versteckt alle TV Sender.
  • Radio: Versteckt alle Radio Sender.
  • Unverschlüsselt: Versteckt alle unver­schlüsselten Sender (FTA)
  • Verschlüsselt: Versteckt alle verschlüsselten Sender (Encrypted)

[Bearbeiten] Filter

Filtert die Senderliste nach vorgegeben Kriterien:

  • Zeige nur wählbare Sender: Zeigt nur Sender, die wiedergegeben werden können. (Bei der Verwendung von Netzwerk Devices Funktioniert die Erkennung welche Sender Einfangbar sind leider nicht)
  • Zeige AC3: Zeigt nur Sender mit AC3 Tonkanal an.
  • Zeige Favoriten: Zeigt nur Sender an, die in der Favoritenliste stehen.

Der aktuelle Filterstatus wird im Statusbereich im unteren Teil der Liste per Buchstabe signalisiert: „filtered (TV, Radio, FTA, Encrypted, AC3, FaVorit, Can tune)“.
Die Filterung und Sortierung wirkt sich nur auf die Darstellung in den Senderlisten Fenstern aus, die zugrunde liegende Senderliste wird dadurch nicht beeinflusst.

[Bearbeiten] Gruppiere nach

Zeigt die Sender nach bestimmten Kriterien gruppiert an:

  • Keine: Zeigt die Sender ohne jegliche Gruppierung.
  • Kategorie: Gruppiert die Sender nach Kategorie.
  • Sat + Kategorie: Gruppiert die Sender nach Satelliten mit der Untergruppierung Kategorie.
  • Sat + Frequenz: Gruppiert die Sender nach Satelliten mit der Untergruppierung Frequenzen. Diese Funktion ist nützlich, um festzustellen welche Sender auf dem gleichen Transponder (Muxx) liegen.

[Bearbeiten] Zeige Audio/Videogruppen

Teilt die Sender in Audio/Video Untergruppen auf in den Ansichten Gruppiere nach Sat + … .

[Bearbeiten] Zeige Sendernummern

Blendet vor den Sendernamen die Sendernummer in eckigen Klammern ein. Die Sendernummern werden durch die Reihenfolge in der Senderliste (ohne aktivierte Filter oder Sortiroptionen) bestimmt. Die Nummerierung beginnt bei 0.

[Bearbeiten] Sortiere nach Sendername

Sortiert die Sender alphabetisch.

[Bearbeiten] Sortiere nach Kategorie

Sortiert die Kategorien alpha­betisch.

[Bearbeiten] Sende zu Favoriten

Fügt die markierte Kategorie/den markierten Sender zur Favoritenliste hinzu.

[Bearbeiten] Letzter Sender

Schaltet die TV Wiedergabe auf den letzten Sender um.

[Bearbeiten] Zeige EPG Hinweis

schaltet das Hinweisfenster mit dem aktuellen EPG-Details, das beim Drüberfahren mit der Maus angezeigt wird ein und aus.

[Bearbeiten] Senderlisten Editor

Zeigt den Senderlisten Editor an.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
DVBViewer
Werkzeuge