Optionen Bild in Bild

Aus DVBViewer
Wechseln zu: Navigation, Suche
<Optionen DVD Optionen | Übersicht | Optionen EPG>
DVBViewerPro-Optionen-Bild-in-Bild.png

Hier können die Audio und Video Einstellungen für Bild in Bild vorgenommen werden.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Video

[Bearbeiten] ...

Über den Knopf mit den drei Punkten hinter jeder Decoder Auswahl Box kann die Eigenschaftsseite des aktuell ausgewählten Decoders aufgerufen werden.
Manche Decoder lassen ein Aufrufen der Eigenschaftsseite ohne Wiedergabe nicht zu. Dann geht das nur während der Wiedergabe, über rechts-klick ins Bild > Einstellungen > Filter > Decodername anklicken.

[Bearbeiten] MPEG2 Video Decoder

Hier wird der zu nutzende Decoder für MPEG2 eingestellt. Fast alle SD (mit normale Auflösung) Sender verwenden diese Codierung für Video.

Mache Decoder haben Probleme damit wenn sie zwei mal verwendet werden. Sollte es bei Bild in Bild Probleme geben, ist es zu empfehlen hier mal einen anderen Decoder ein zu stellen als den der unter Optionen DirectX eingestellt ist.

[Bearbeiten] H.264 Video Decoder

Hier wird der zu nutzende Decoder für H.264 eingestellt

[Bearbeiten] HEVC Video Decoder

Hier wird der zu nutzende Decoder für HEVC/H.265 eingestellt

[Bearbeiten] Video Renderer:

Der Video Renderer baut das Bild zusammen, integriert das OSD und stellt die Verbindung zur Grafikkarte her. Hier wird eingestellt welcher vom DVBViewer für Bild in Bild verwendet wird.

Eine Beschreibung der Video Renderer gibt es unter Optionen > DirectX > Video Renderer


Es stehen aber aus Technischen gründen nur VMR7 Video Mixing Renderer, VMR9 Video Mixing Renderer, (MadVR Video Renderer) und EVR Enhanced Video Renderer (meist die beste wahl) zur Auswahl.

[Bearbeiten] Audio

[Bearbeiten] ...

Über den Knopf mit den drei Punkten hinter jeder Decoder Auswahl Box kann die Eigenschaftsseite des aktuell ausgewählten Decoders aufgerufen werden.
Manche Decoder lassen ein Aufrufen der Eigenschaftsseite ohne Wiedergabe nicht zu. Dann geht das nur während der Wiedergabe, über rechts-klick ins Bild > Ansicht > Filter > Decodername anklicken.

[Bearbeiten] MP2 Audio Decoder:

Hier wird der zu nutzende Decoder für MP2 Audio eingestellt.

[Bearbeiten] AC3 Audio Decoder:

Hier wird der zu nutzende Decoder für AC3 Audio eingestellt.

[Bearbeiten] AAC Audio Decoder:

Hier wird der LATM/ADTS HE-AAC Audio Decoder eingestellt

[Bearbeiten] Audio Renderer:

Hier stehen verschiedene Audio Ausgabemöglichkeiten zur Auswahl. In den meisten fällen werden es nur verschiedene Schnittstellen für eine Soundkarte sein. Falls mehrere Soundkarten vorhanden sind, kann hierüber die zu verwendende ausgewählt werden.

Im Normalfall sollte die Einstellung auf Default DirectSound Device stehen.

Denn nur bei DirectSound Einstellungen ist eine separate Lautstärke-Regelung für den DVBViewer möglich. Bei anderen Einstellungen wird meist die Lautstärke für das ganze System geändert.

[Bearbeiten] TV/Radio Vorab-Formaterkennung

Aktiviert diese Funktionalität für Bild in Bild.

Eine Beschreibung der TV/Radio Vorab-Formaterkennung gibt es unter Optionen > DirectX > TV/Radio Vorab-Formaterkennung

[Bearbeiten] Mosaik-Vorschau

Hier können Einstellungen für die Darstellung der Mosaikvorschau vorgenommen werden. Die Mosaikvorschau wird im Normalfall über das OSD-Menü aufgerufen. Dabei werden kleine Screenshots von den Sendern des aktuellen Transponders (Frequenz) über das Bild des laufenden Senders gelegt. Diese 'Standbilder' werden der Reihe nach ständig aktualisiert.

[Bearbeiten] Video Decoder

Hier wird der Video Decoder eingestellt der für das erzeugen der Mosaikvorschau verwendet wird.


Vorzugsweise sollte einen Decoder gewählt werden, der alle empfangenen Video-Formate beherrscht (MPEG2, H.264 und HEVC). Eine gute Wahl ist hier der LAV Video Decoder

[Bearbeiten] Spalten

Bestimmt die Anzahl Bilder in einer Reihe. Je mehr Spalten, um kleiner sind die dargestellten Bilder



<Optionen DVD Optionen | Übersicht | Optionen EPG>

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
DVBViewer
Werkzeuge
In anderen Sprachen