Optionen Service

Aus DVBViewer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übersicht | Aufnahme Optionen>

Service.png

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Sprache

Über das Drop-Down-Menü kann die Sprache für die Benutzeroberfläche des Konfigurationsprogramm und des Webinterface geändert werden.

[Bearbeiten] Nicht Beenden, wenn eine Aufnahme bevor steht in (Minuten)

Hier kann ein Wert von 0 bis 240 Minuten eingestellt werden. Wenn eine Aufnahme in der angegebenen Zeit starten soll, verhindert der Recording Service den Energiesparmodus, wenn möglich. Auch werden die internen Aufgaben Standby, Ruhezustand und Herunterfahren nicht ausgeführt. Das ist vor allem dafür gedacht das der PC nicht kurz vor einer Aufnahme in den Energiesparmodus wechselt und dann zulange zum aufwachen braucht so dass die ersten Minuten der Aufnahme fehlen.

[Bearbeiten] Warnzeit vor Beenden (Sekunden)

Hier wird Festgelegt, wie lange die Warnung angezeigt, wenn der Recording Service den PC z.B. als Aktion nach einer Aufnahme Herunterfahren oder in den Standby Modus schicken Möchte.

Solange die Warnung angezeigt wird ist es Möglich darüber das Herunterfahren noch abzubrechen.

Die Warnung erscheint einmal im OSD, wenn im Netzwerk noch ein DVBViewer an ist. Außerdem als Dialogbox auf dem PC wo der Recording Service Läuft, falls da kein DVBViewer Client läuft. Für die Dialogbox ist Service Control verantwortlich. Da kann diese auch deaktiviert werden (Nicht bei Standby/Ruhezustand warnen).


[Bearbeiten] Priorität

Hier kann die Priorität des Recording Services festgelegt werden

Niedrig
Andere Programme haben Vorrang. Der Recording Service sollte keine anderen Programme stören, kann aber selbst leicht gestört werden.
Niedriger als Normal
Andere Programme haben Vorrang. Der Recording Service sollte keine anderen Programme stören, kann aber selbst leicht gestört werden.
Normal
Der Recording Service hat die gleiche Priorität wie die meisten anderen Programme. Wenn ein anderes Programm temporär viel Prozessorleistung braucht, kann es im Recording Service zu Störungen kommen.
Höher als Normal
Der Recording Service hat eine etwas höhere Priorität wie die meisten anderen Programme.
Hoch
Der Recording Service hat eine wesentlich höhere Priorität als die meisten Programme. Auch wenn andere Programme laufen, sollte es im Recording Service dadurch nicht zu Störungen kommen. Wenn der Recording Service sehr viel Prozessorleistung braucht, kann dadurch aber das ganze restliche System ausgebremst werden.

[Bearbeiten] Logging

[Bearbeiten] Debug-Log schreiben

Es werden Informationen die zur Fehlersuche nützlich sind in die Datei svcdebug.log geschrieben.

Übersicht | Aufnahme Optionen>

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
DVBViewer
Werkzeuge
In anderen Sprachen