TimeshiftPlus

Aus DVBViewer
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Funktion

TimeshiftPlus ist ein Plugin für DVBViewer Pro, das dafür sorgt, daß die Aufnahmedaten beim Timeshift nicht auf die Festplatte, sondern in den Arbeitsspeicher geschrieben werden. Dies hat den Vorteil, daß die Festplatte geschont wird. Da der Pufferspeicher für die Timeshiftaufnahme bei TimeshiftPlus ringförmig gestaltet ist, kann die Timeshiftaufnahme ständig laufen. Die Größe des für den Ringbuffer zur Verfügung stehenden Arbeitsspeichers begrenzt nicht die Dauer des Timeshifts, sondern lediglich die Zeitdauer, die innerhalb der Timeshiftaufname zurückgesprungen werden kann. Mit TimeshiftPlus kann man das angezeigte Programm also ständig im Arbeitsspeicher aufnehmen. Wenn man während des Ansehens feststellt, daß man einen Treil des Programms dauerhaft speichern möchte, muß man nur den Positionsanzeiger (Slider) an die Stelle setzen, an der die Aufnahme beginnen soll. Danach kann man den Slider wieder ans Ende der Zeitleiste setzen um das aktuelle Programm weiterzusehen. Im Hintergrund wird die Timeshiftaufnahme auf die Festplatte ausgeschrieben, bis das aktuell empfangene Programm erreicht ist.

[Bearbeiten] Installation

TimeshiftPlus wird installiert, indem das Archiv (Download und weitere Infos: http://www.dvbviewer.tv/forum/topic/32473-timeshiftplus-plugin-erweiterte-timeshift-funktionalitaet-ringpuffer/ ) ins Plugins-Verzeichnis im DVBViewer-Programmverzeichnis entpackt wird.


[Bearbeiten] Konfiguration

TimeshiftPlus 1.png

Das TimeshiftPlus-Fenster wird angezeigt, nachdem man unter dem Menüpunkt "Plugins" auf "TimeshiftPlus" geklickt hat.


Beim Punkt "Default" ist, ist der normale Timeshift des DVBViewers auf der Festplatte aktiviert. Um TimeshiftPlus zu verwenden, muß "Ringbuffer" markiert werden. Im TimeshiftPlus-Fenster wird TimeshiftPlus nur konfiguriert. Die Timeshift-Aufnahme dagegen wird wie beim normalen Timeshift über das Menü "DVBViewer" - "Timeshift" gestartet.

[Bearbeiten] Bedienung

TimeshiftPlus 2.png

Die Aufnahme mit TimeshiftPlus wird wie eine normale Timeshift-Aufnahme über das Menü gestartet, indem auf Timeshift geklickt wird.


TimeshiftPlus 3.png

Die Zeitleiste wird eingeblendet, wenn man den Cursor an den unteren Rand des Programmfensters positioniert. Der Slider ist der kleine quadratische Rahmen, den man mit der Maus an die Position ziehen kann, die man sehen will oder ab der die Aufnahme auf der Festplatte beginnen soll. Diese wird gestartet, wenn man auf den Aufnahmeknopf, das Symbol mit dem gefüllten Kreis unter der Zeitleiste klickt. Wenn die Aufnahme gestartet wurde, kann man den Slider wieder ganz nach rechts setzen und so wieder das aktuell empfangene Programm sehen. Dazu kann man auch auf den Doppelpfeil nach rechts mit senkrechtem Strich klicken. Die Timeshift-Aufnahme wird dann im Hintergrund solange auf die Festplatte ausgeschrieben bis sie das aktuell empfangene Programm erreicht hat.


Zu den Einstellungen beim Timeshift vgl. auch Optionen Timeshift.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
DVBViewer
Werkzeuge