IPhone/iPod/iPad Unterstützung

Aus DVBViewer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Iphone1.jpg
Iphone2.jpg
Iphone3.jpg
Iphonestream.jpg


[Bearbeiten] Der Recording Service beinhaltet ein iOS kompatibles Webinterface und kann LiveTV und Aufnahmen zum iPhone, iPad und iPod streamen.
  • Das Webinterface basiert auf der Arbeit von Forumsnutzer MarkusK.
  • Es wird mindestens iOS 8 sowie Recording Service 1.33.0.0 benötigt.
  • Es wird benötigt: FFmpeg Lastest Static Build (für x64 Systeme kann die 64bit Version genommen werden). Die Datei ffmpeg.exe in das Programmverzeichnis des Recording Service entpacken (dort wo sich die DVBVservice.exe befindet). Am besten dem Setup das Auswählen der Version überlassen.
  • Um mit dem iPhone/iPad auf das Webinterface zuzugreifen, bitte Safari auf dem iOS Gerät öffnen und eine der folgenden Adressen eingeben:
http://[IP des Rechners mit dem installierten Recording Service]:[Port]/ios/iphone-de.html (für Single View).
http://[IP des Rechners mit dem installierten Recording Service]:[Port]/ios/ipad-de.html (für Split View).
  • Wer es etwas komfortabler und nativer haben möchte, kann sich die App: Rec. Service aus dem Appstore (kostenpflichtig) herunterladen. Mit der App ist es deutlich einfacher, seine Daten einzugeben. Auch hat man die Möglichkeit, eine interne und eine externe URL (z.B. dynDNS) zu verwenden. Des Weiteren wird alles im Vollbild dargestellt.
  • Das Streaming nutzt das Quicktime Plugin für Mobile Safari auf dem iOS Gerät. Von daher bitte sicher stellen, dass es aktiviert ist (ebenso wie JavaScript).
  • Streaming zu einem iOS Gerät ist immer eine Liveumwandlung in das H.264 Format (selbst wenn die Quelle auch H.264 ist), da die Größe angepasst werden muss. Dafür wird jede Menge CPU Power benötigt: SD MPEG2 Quelle → mindestens Dualcore mit 1.5 GHz, HD H.264 Quelle → mindestens Dualcore mit 2.6 GHz (diese Werte sind nur eine ungefähre Richtlinie).


Achtung Wer das Streaming über das Mobilfunknetz nutzt muss sich bewusst sein, dass dabei sehr schnell große Datenmengen zusammenkommen. Soll heißen: Bei Datenvolumen basierten Tarifen wird das schnell sehr teuer.


Für diejenigen, die die App nicht installiert haben ein kleiner Tipp, damit man nicht immer den Nutzername/Passwort beim Starten des Webinterface eingeben muss:

In Safari: Das Webinterface mit: http://[Nutzername]:[Passwort]@[ServerIP]:[Server Port]/ios/iphone-de.html(ipad-de.html) öffnen. Jetzt öffnet sich das Webinterface ohne Abfrage. Die Nutzung erfolgt auf EIGENE Gefahr!

Beispiel URL:
Nutzer: admin
Passwort: admin
IP: 192.168.0.2
Port: 8089
http://admin:admin@192.168.0.2:8089/ios/iphone-de.html(ipad-de.html)

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
DVBViewer
Werkzeuge
In anderen Sprachen