Webinterface - EPG Suche

Aus DVBViewer
Wechseln zu: Navigation, Suche

<Sender EPG | Übersicht | Timer>

DVBViewer Recording Service Web Search.png

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Suche nach

hier wird der Suchbegriff eingegeben. Es können auch Suchbegriffe mit Wildcards verbunden werden.

Regeln für die normale Suche:

  1. Es ist immer eine "und" Suche. D.h. alle Begriffe müssen vorkommen.
  2. Es ist grundsätzlich eine partielle Suche. olympi findet olympia und olympisch.
  3. Um nur ganze Wörter oder Phrasen zu finden, muss man sie mit "" umschliesen.
  4. Einzelne Platzhalter werden durch ? eingegeben. st?rm findet stürmisch, sturm.
  5. Zusammensetzungen vorne oder hinten unterdrückt man durch ein " vor oder hinter dem begriff. st?rm" findet Sturm oder Orkansturm. "st?rm findet Sturm oder stürmisch.
  6. Soll etwas am Anfang eines Feldes stehen gibt man davor ein ^ ein. ^Sturm findet "Sturm der Liebe" aber nicht "Der Sturm der Liebe"
  7. Soll etwas am Ende eines Feldes stehen schreibt man ein $ dahinter. bande$ findet "Die Gumminbärenbande" aber nicht "Die Gumminbärenbande geht einkaufen".
  8. Die Suche behandelt die 3 Felder Titel, Subtitel, Beschreibung als eines (wenn ausgewählt). Für "verteilte" Suchbegriffe ("Las Vegas" und "5. Staffel") setzt man einen "*" ein im nicht regex Modus (also: Las Vegas* 5. Staffel).



[Bearbeiten] Suche in

  • Titel sucht im EPG-Titel einer Sendung nach dem Suchbegriff.
  • Subtitel sucht im (EPG)Untertitel einer Sendung nach dem Suchbegriff.
  • Beschreibung sucht in der Beschreibung einer Sendung nach dem Suchbegriff.

Die 3 Felder werden als eines (wenn ausgewählt) behandelt. Für "verteilte" Suchbegriffe setzt man einen "*" ein.

  • ignoriere Groß/Kleinschreibung
  • Nutze reguläre Ausdrücke Im Hintergrund werden jetzt reguläre Ausdrücke verwandt. Der normale Nutzer muss sich keine Gedanken darüber machen. Er gibt einfach normal die Suchbegriffe ein. Experten können aber auch direkt mit regulären Ausdrücken arbeiten und haben dadurch sehr interessante Möglichkeiten. Die Suche kann als Suchpreset gespeichert werden.

Regeln für Experten: http://perldoc.perl.org/perlre.html

[Bearbeiten] Datumsraum

Eingabe eines Zeitraumes. Die Datumsfelder können auch die Schlüsselworte „today“ und „tomorrow“ enthalten. Diese werden durch das heutige bzw. morgige Datum ersetzt.

[Bearbeiten] Zeitfenster

Eingabe eines Zeitrahmens von bis Uhr in dem gesucht wird. Interessant für Autotimer um Wiederholungen auszuschliesen die zu anderen Zeiten gesendet werden.

[Bearbeiten] Dauer

[Bearbeiten] Mo - So

Es kann auch nur in bestimmten Tagen gesucht werden.

[Bearbeiten] Genre

Man kann ohne Suchbegriff mit der Genre Auswahl alle Einträge auflisten lassen, die einem Genre entsprechen

[Bearbeiten] Senderauswahl

Die Suche kann auf bestimmte Sender eingeschränkt werden.

[Bearbeiten] Aufnahmeordner

Hier kann ein Aufnahmeordner ausgewählt werden. Interessant um z.B. verschiedene Serien gleich bei der Aufnahme in separate Ordner einzusortieren. Siehe auch Aufnahmeverzeichnis bei Timerkonzept des Recording Service

[Bearbeiten] Vorlauf

Beim Programmieren von Aufnahmen über das EPG um die angegebenen Minuten früher mit der Aufnahme beginnen als die angegebene Start-Zeit im EPG.

[Bearbeiten] Nachlauf

Beim Programmieren von Aufnahmen über das EPG wird die Aufnahme um die angegebene Zeit nach hinten verlängert.

[Bearbeiten] Format

siehe Aufnahme Optionen des Recording Service

[Bearbeiten] Benennungsschema

siehe unter Aufnahme in den Optionen des Recording Service

[Bearbeiten] nach Aufnahme

siehe unter Aufnahme in den Optionen des Recording Service

[Bearbeiten] Aufgabe

siehe Optionen Service - Aufgaben

[Bearbeiten] Priorität

[Bearbeiten] Suchvorgaben

Das ist der Abschnitt für die Autotimersuche. Damit die Autotimerliste auch wirklich automatisch abgearbeitet und der Timer erstellt wird ist es erforderlich entweder die Option "Autosuche nach EPG Update" zu aktivieren und auf der Seite Timer einen Autosuche-Timer zu erstellen, falls der PC nicht so häufig an ist und das EPG des Senders nicht so weit in die Zukunft reicht oder wenn kein Automatischen EPG Update durchläuft, weil immer alle TV Karten belegt sind wenn der PC an ist.

[Bearbeiten] Suchvorgaben

Im Dropdownmenü Suchvorgaben sind bereits gespeicherte Suchen aufgelistet.

[Bearbeiten] Name

Neue Suchvorgabe erstellen: Wenn in den Suchfeldern alles wie gewünscht eingegeben bzw. eingestellt ist wird hier im Feld Name für die Suche ein Name vergeben.

[Bearbeiten] zur Autoaufnahme hinzufügen

Soll bei erfolgreicher Suche eine Aufnahme erfolgen muss bei zur Autoaufnahme hinzufügen ein Haken gesetzt werden. Dann auf Speichern klicken.


Die Suche wird genau so gespeichert wie Sie in den obigen Feldern eingegeben ist, also vorsicht mit zu engen Eingrenzungen.

Eine Suche wird immer mit dem Benennungsschema gespeichert. Sollte das Bennenungsschema später geändert werden wird dies nicht automatisch in die Suche mit übernommen sondern muss für jede Suche gesondert abgeändert werden.

[Bearbeiten] Löschen

Um eine Suchvorgabe zu löschen einfach im Dropdownmenü Suchvorgaben die Entsprechende auswählen und den Button löschen klicken.

[Bearbeiten] Suchergebnisse

Webinterface EPGSuche Suchergebnis.png

Ist eine EPG Suche erfolgreich erscheint diese Seite mit den Ergebnissen. Hier ist eine ganz einfache Aufnahmeprogrammierung möglich. Einfach bei allen gewünschten Sendungen die Checkbox markieren und auf den Button aufnehmen klicken.

Die Bedeutung der anderen Optionen sind die gleichen wie weiter oben erklärt.


<Sender EPG | Übersicht | Timer>

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
DVBViewer
Werkzeuge
In anderen Sprachen