Teletext Fenster

Aus DVBViewer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Teletext Fenster.png
Das Teletext-Fenster öffnen Sie mit einem Klick auf das Symbol oder dem Menübefehl „DVBViewer/ Teletext-Fenster“. Voraussetzung ist, dass der aktuell eingestellte Fernsehsender Teletext anbietet. Falls nicht, wird das Symbol grau dargestellt.

In dem Fenster können Sie auf verschiedene Weise Seiten abrufen und im Teletext blättern. Dazu kommt noch eine Suchfunktion sowie die Möglichkeit, Seiten in verschiedenen Formaten auf der Festplatte zu speichern.

Seitenwahl Klicken Sie auf die Ziffern in der Symbolleiste des Teletext-Fensters, um eine Seitennummer im Bereich von 100 bis 899 anzuwählen, oder benutzen Sie die Zifferntasten auf der Tastatur. Mit dem Radiergummi-Symbol oder der Taste [<==] löschen Sie Eingaben rückwärts. Falls eine Teletext-Seite einen Verweis auf eine andere Seitennummer enthält, können Sie diese direkt anklicken. Sie funktioniert wie ein Link auf einer Internet-Seite.

Die eingegebene Seitennummer steht in der ersten Teletext-Zeile ganz links, die Nummer der angezeigten Seite rechts daneben.

Der DVBViewer-Teletext bietet eine Kurzwahl für wichtige Seiten. Wenn Sie zum Beispiel die Ziffer [1] eingeben, schaltet der Teletext sofort auf Seite 100 und wartet 3 Sekunden auf weitere Eingaben. Falls keine erfolgen, wird die Seitennummer automatisch durch Nullen vervollständigt. Ebenso können Sie durch Eingabe von [3][5] mit nur zwei Tastendrücken Seite 350 erreichen. Das Löschen rückwärts folgt dem gleichen Prinzip. Wenn Sie sich auf Seite 153 befinden, gelangen Sie durch Anklicken des Symbols auf Seite 150, und dann auf Seite 100.

Vorangehende / Nächste Seite: Das Symbol schaltet auf die vorangehende Seite um. Mit erreichen Sie entsprechend die nächste verfügbare nachfolgende Seite. Auf der Tastatur benutzen Sie dazu [Pfeil oben] und [Pfeil unten]. Auf diese Weise können Sie auch in Teletext-Unterseiten blättern, die alle die gleiche Seitennummer tragen. Sie werden von den Sendern häufig für Informationen eingesetzt, die thematisch zusammengehören oder nicht auf eine Seite passen.

Rückwärts / Vorwärts-Funktion: Das Symbol schaltet auf die zuvor besuchte Seite zurück, mit geht es wieder vorwärts – genau wie bei einem Internet-Browser. Die entsprechenden Tastenbefehle sind [Pfeil links] und Pfeil rechts].

Kurz nach dem Einschalten eines Senders müssen Sie eventuell eine Weile auf das Erscheinen der angewählten Seite warten. Wichtige Seiten werden in kürzeren Abständen gesendet; bei unwichtigeren Seiten und insbesondere Unterseiten dauert es länger. Alle bereits empfangenen Seiten erscheinen sofort, da sie der DVBViewer im Speicher aufbewahrt.

Kopieren: Klicken Sie auf das Symbol , oder drücken Sie [Strg] + [C], um die angezeigte Seite als Text in die Windows-Ablage zu kopieren, von wo aus sie zum Beispiel in ein Textverarbeitungsprogramm übernommen werden kann.

Teletext Fenster-Suche.png
Suchfunktion: Ein Klick auf das Symbol blendet die Leiste für die Eingabe eines Suchbegriffs ein und aus. Sie können auch zwei oder mehr durch Leerzeichen getrennte Begriffe verwenden. Der DVBViewer beginnt mit der Suche auf der aktuellen Seite. Nach einem Klick auf „Suchen“ zeigt er die jeweils nächste Teletext-Seite an, die alle eingegebenen Begriffe enthält.


Den Vorgang können Sie auf folgende Weise beeinflussen:

Groß-/Kleinscheibung: Wenn Sie diese Option einschalten, findet der DVBViewer nur Seiten, in denen der Suchbegriff mit übereinstimmender Groß-/Kleinschreibung enthalten ist.

Nur ganzes Wort: Wenn diese Option eingeschaltet ist, ermittelt der DVBViewer nur Seiten, in denen der Suchbegriff als eigenständiges Wort auftaucht. Damit vermeiden Sie zum Beispiel, dass „schlapp“ in „Waschlappen“ gefunden wird.

Teletext speichern.png
Teletext speichern: Das Symbol öffnet ein Datei-Dialogfenster für das Speichern von Teletext-Seiten. Hier haben Sie folgende Möglichkeiten:

Seitenbereich festlegen: Sie können sowohl einzelne Seiten als auch einen ganzen Seitenbereich speichern. Stellen Sie die gewünschte Start- und Endseite in den entsprechenden Eingabefeldern ein. Jede Seite wird in eine separate Datei geschrieben, mit Ausnahme des Text-Formats (TXT): Ein Häkchen in der Checkbox „Anhängen“ bewirkt, dass alle Seiten in einer Datei landen.

Dateityp: In dieser Liste wählen Sie das Dateiformat: Speichern können Sie als Bild in den gängigen Formaten PNG und BMP, als Textdatei, als HTML-Seite, die sich im Internet-Browser anzeigen lässt, und im TTX-Format, das die Original-Daten mit allen Steuerzeichen enthält.

An den Dateinamen hängt der DVBViewer automatisch die Seitennummer an. Die korrekte Anzeige von im HTML-Format gespeicherten Seiten mit grafische Elementen erfordert spezielle Teletext-Schriftarten, die Sie im Mitgliederbereich, Abteilung Plugins, downloaden können. Eine Installationsanleitung liegt bei.

 Teletext-Sprache: Seit den letzten Versionen wird die Sprache des Teletextes in den Optionen-->EPG-->Teletext vorgewählt. Dort kann man in eine Prioritätenliste für den teletext-Zeichensatz die bevorzugten Sprachen einstellen/auswählen und eine Checkbox "Automatische Zeichensatz-Auswahl, wenn möglich" auswählen.
DVBViewerPro-Optionen-Videotext.png

Die Sprachauswahl wie früher im Teletextfenster ist nicht mehr möglich. Hintergrund: Jede Teletextseite enthält eine Kennung, die besagt, welcher Zeichensatz mit landespezifischen Sonderzeichen verwendet werden soll. Die Kennung ist jedoch auf 8 verschiedene Werte beschränkt und deshalb mehrdeutig. Der Wert 6 bedeutet z.B. sowohl tschechisch als auch türkisch, so dass es zu Verwechslungen kommen kann und türkischer Teletext mit tschechischen Zeichen dargestellt wird.

Bei eingeschalteter automatische Zeichensatzauswahl versucht der DVBViewer zunächst, die Mehrdeutigkeit durch Erfassen zusätzlicher Informationen (Level 2.5/3.5 Teletextdaten, neuerdings auch Teletext-Sprachkennung in der PMT) aufzulösen. Falls dies nicht möglich ist, richtet er sich nach der vom Anwender innerhalb der betreffenden Sprachgruppe festgelegten Priorität. Bei ausgeschalteter automatischer Zeichensatzwahl ist sie allein für die Auflösung der Mehrdeutigkeiten maßgeblich. Bitte beachten: Die manuelle Zeichensatzwahl wirkt nicht sofort, sondern erst, wenn die dargestellte Teletextseite neu eintrifft.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
DVBViewer
Werkzeuge