Optionen Videoverzeichnisse

Aus DVBViewer
Wechseln zu: Navigation, Suche
<Optionen Videos | Übersicht | Optionen Videovorschau>
DVBViewerPro-Optionen-Videoverzeichnisse.png
Virtuelle Pfade bearbeiten.png

Hier werden die OSD Videoverzeichnisse bearbeitet, gelöscht und neu festlegt. Videoverzeichnisse sind die Ordner in denen sich Videodateien befinden, die dann innerhalb des DVBViewers im OSD unter dem Punkt Videos angezeigt werden.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Standardpfade hinzufügen

Mit einem Klick auf "Standardpfade hinzufügen" werden die Standardvideoordner des Betriebssystems als Videoverzeichnisse im DVBViewer eingetragen. Das ist z.B. der Videoordner aus Eigene Dateien, können aber auch noch andere Ordner sein.

[Bearbeiten] Hinzufügen

Mit Klick auf "Hinzufügen" öffnet sich das Fenster Virtuelle Pfade bearbeiten. Damit wird festgelegt, wie die Ordner im OSD des DVBViewer namentlich erscheinen. Die Ordner selbst müssen dabei nicht den gleichen Namen tragen.

  • Name:
hier wird der Name des Verzeichnisses eingegeben. Mit diesem Namen erscheint es im DVBViewer OSD. Es ist angeraten einen kurzen und eindeutigen Namen zu wählen.
  • Pfad:
der Pfad zum Verzeichnis. Mit Klick auf die Schaltfläche dahinter können ein Ordner bzw. ein Laufwerk gewählt werden. Ist der Pfad bekannt, kann er hier auch per Hand eingegeben werden (oder durch Einfügen aus der Zwischenablage).
  • PIN:
Damit das Verzeichnis im DVBViewer geschützt wird kann hier optional eine vierstellige PIN-Nummer aus Ziffern vergeben werden. Durch die Beschränkung auf vier Stellen und nur Ziffern kann die Pin auch per Fernbedienung eingegeben werden. Bitte nicht davon irritieren lassen, dass im Eingabefeld vier Sterne angezeigt werden - es ist keine PIN vorgegeben.


[Bearbeiten] Editieren

Um die Einstellungen eines bereits vorhandenen Verzeichnisses zu ändern, wird es markiert und anschließend auf "Editieren" geklickt. Es öffnet sich das gleiche Fenster wie bei "Hinzufügen", nur das hier bereits die Daten des gewählten Verzeichnisses hinterlegt sind.

[Bearbeiten] Löschen

Um ein Verzeichnis aus der Liste zu löschen wird es markiert und anschließend auf "Löschen"geklickt.

[Bearbeiten] Standard Ansicht

Hier lässt sich die Ansicht des Verzeichnisinhalts im DVBViewer voreinstellen. Während der Benutzung der Video-Ordner kann dies zwar auch direkt über das OSD umgeschaltet werden, es ist allerdings bequemer hier die Ansicht zu wählen die einem am meisten zusagt.

Folgende Standard Ansichten stehen zur Auswahl:

  • Liste: eine Listenansicht der Dateien im OSD
  • kleine Bilder: im OSD werden die Dateien und Ordner mit kleinen Bildern angezeigt. Die Größe der Bilder hängt auch vom verwendeten OSD-Skin ab. Bilder für einzelne Dateien werden angezeigt wenn diese als .jpg Datei im gleichen Verzeichnis liegen und den gleichen Namen wie die Filmdatei haben. Den Ordnern können eigene Bilder zugewiesen werden, indem im Ordner ein .jpg Bild als folder.jpg hinterlegt wird.
  • Große Bilder: im OSD werden die Dateien und Ordner mit großen Bildern angezeigt. Die Größe der Bilder hängt auch vom verwendeten OSD-Skin ab. Für die Ordnerbilder gilt das gleiche wie bei kleine Bilder.
Beispiel:
  • Als Ansicht für den Ordner Filme ist Große Bilder eingestellt und der darin enthaltene Film KingKong.mkv soll im OSD mit dem passenden Coverbild angezeigt werden. Dazu das Coverbild im gleichen Ordner in dem sich auch der Film befindet als Jpeg-Datei unter dem Namen KingKong.jpg ablegen.
  • Der Ordner Filme soll das Blu-ray Logo zeigen. ==> Speichern eines Jpeg-Bildes mit dem Blu-ray Logo im Filmeordner unter dem Namen folder.jpg.



<Optionen Videos | Übersicht | Optionen Videovorschau>

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
DVBViewer
Werkzeuge
In anderen Sprachen