Devcon

Aus DVBViewer
Wechseln zu: Navigation, Suche


Devcon ist ein Windows Dienstprogramm und übernimmt die gleichen Funktionen wie der Geräte Manager. Devcon kann man sich kostenlos auf der Microsoft Support Seiten herunterladen: http://support.microsoft.com/kb/311272/de

Das Paket enthält zwei Version (32 bzw. 64bit Version) also sucht euch die Richtige Version raus und packt sie in das Windows/System32 Verzeichnis.

Okay soweit so gut, jetzt wird’s ernst: Zuerst müsst ihr die ID eurer TV Karte herausfinden. Es gibt mehrere Möglichkeiten dies zu tun.
Die einfachste Methode ist es mit Hilfe des Gerätemanagers.
Also Gerätemanagers öffnen ( Systemsteuerung – System – Hardware – Geräte Manager) nun müsst ihr eure TV Karte finden. Diese ist entweder in Unterpunkt „Audio- Video- und Gamecontroller“ oder unter Netzwerkadapter. Rechtsklick auf den Eintrag und danach auf Eigenschaften.

SystemEigenschaften.JPG


Nun auf den Details Reiter, unter dem Unterpunkt Geräteinstanzkenung seht ihr nun die Adresse eurer TV Karte. Nun müsst ihr euch die Kennung merken oder aufschreiben.
Jedoch braucht ihr nur 4 Ziffern. Falls ihr eine PCI Karte habt sucht nach der Zeichenfolge DEV_XXXX und merkt euch die Ziffern die ich als XXXX bezeichnet habt. WICHTIG bei USB Boxen lautet der Eintrag PID_XXXX. (Bei mir PID_0003)

TVKartenKennung.JPG

Kennung gespeichert? Dann geht’s zum nächsten Punkt.


Nun müsst ihr eine Neue Verknüpfung erstellen. Als ziel gebt ihr die Devcon Datei ein, also: „ C:\Windows\Systen32\devcon.exe „
Jedoch müsst ihr den Eintrag noch erweitern, mit dem Zusatz „restart *XXXX“ (Das XXXX steht natürlich für eure TV Karten ID). Der Eintragt sollte nun ungefähr so aussehen: „ C:\Windows\Systen32\devcon.exe restart *0003 „

VerknüpfungsZiel.JPG

Nun könnt ihr die Datei testen. Einfach öffnen und gucken was passiert. Wenn die Dos Box ungefähr so wie auf dem Screenshot aussieht habt ihr es geschafft.


DevconTest.JPG
Doch wie schaffe ich es das das die Datei nach dem Aufwachen des PC automatisch gestartet wird??


Der DVB Task Schedulerwird nicht mehr vom DVBViewer unterstützt (dessen Entwicklung wurde schon lange eingestellt) und die jetzt integrierte Lösung bietet die Funktion nicht mehr.


Dies ist nicht schwer, da das Tool Scheduler bereits eine solche Funktion eingebaut hat. Öffnet die Scheduler.exe in eurem DVBViewer Verzeichnis. Klickt auf den Reiter Settings 2. Dort gibt es das Feld „Start before“ Gebt dort eure gerade erstellte Verknüpfung ein. (Bei mir C:\Programme\DVBViewer\restart.lnk )

SchedulerSettings.JPG
Da euer Skript ein paar Sekunden braucht um die TV Karte zu Reaktivieren empfiehlt es sich unter Time to wait eine Zahl ein Paar Sekunden einzustellen (in meinem Fall 6 sek) Dies bewirkt das DVBViewer erst 6 Sekunden nach Beendigung des Skripts gestartet wird. Das sollte ausreichen um die TV Karte zu reaktivieren. Da Standard mäßig 4 Minuten Vorlauf zeit im Scheduler eingestellt ist, könnt ihr ruhig 6 Sekunden einstellen, müsst ihr aber nicht unbedingt es reicht meistens weniger.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
DVBViewer
Werkzeuge